Sample menu:

Mannschaften des 1.BV Weimar starten mit Siegen in die Rückrunde

Die erste Mannschaft des 1.BV Weimar besiegt die SG Feinmess Suhl mit einem knappen 5:3 und profitiert vom unvollständigen Antreten der Gäste. Im zweiten Spiel wurde sie Spielgemeinschaft aus Themar/Meiningen mit einem klaren 7:1 besiegt. Dadurch wurde der Vorsprung auf den dritten Platz auf nun 3 Zähler ausgebaut. Die zweite Mannschaft konnte zum Rückrundenauftakt die dritte Vertretung der SG Feinmess Suhl mit 5:3 besiegen und ebenfalls erfolgreich in die Rückrunde starten. Wenn nun noch die 4 Stammspieler, auf die an diesem Wochenende verzichtet werden musste, wieder einsetzbar sind, sollte diese Saison noch einiges möglich sein.

Gegen die SG Feinmess Suhl konnte unser Team in der Verbandsklasse das unvollständige Antreten des Suhler gut ausnutzen und die Herrenspiele entsprechend besetzen, sodass im zweiten Herrendoppel und ersten Herreneinzel die wichtigen Punkte zum Sieg eingefahren wurden. Pascal Michel, der an diesem Wochenende alle seine 4 Spiele gewinnen konnte, war hier der große Pluspunkt und Katja Groll bleibt im Dameneinzel ungeschlagen.

Im Spiel gegen die SG Themar/Meiningen wurde die Aufstellung leicht verändert, wodurch die Chancen im Mixed erhöht wurden. Dafür spielte Lana Michel, die jahrelang im Dameneinzel die Punkte holte, mal wieder ihre alte Disziplin und konnte das Dameneinzel in einem guten Spiel in drei Sätzen gewinnen. Im Gegenzug spielten Katja Groll und Thomas Müller, der kurzfristig ausgeholfen hat, das Mixed und gewannen auch dieses in drei Sätzen. Mit den anderen Punkten aus dem Damendoppel, dem zweiten Herrendoppel und allen drei Herreneinzeln gelang ein klares 7:1. Dieses hilft der Mannschaft in der Tabelle auch in dieser Höhe weiter.

Die zweite Mannschaft, die stark ersatzgeschwächt angetreten ist, spielte ihre Spiele clever aus und punktete insbesondere in den Damenspielen mit Denise Hanus und Lena Haase sehr konsequent. Die weiteren Punkte kamen aus dem zweiten Herrendoppel und dem ersten Herreneinzel. Dabei lieferte Kangyi Xu eine sehr starke Leistung ab und gewann mit einer sehr guten Leistung das erste Herreneinzel.

<- Zurück zu: Home
Erstellt: 21.01.2018